Banner

Cross BaWü in Stuttgart- Vaihingen

28.11.11     Gestern stand das zweite und letzte Crossrennen für diese Saison in Stuttgart-Vaihingen auf meinem Plan. Ohne Vorbereitung war ich trotzdem optimistisch, dass ich ein gutes Rennen fahren kann.Das Rennen war als bundesoffene BaWü ausgeschrieben und so waren neben vielen Mountainbikern aus BaWü auch einige sehr starke deutsche Crosser am Start. Zu Beginn des Rennens fühlte ich mich gut und konnte mich in einer Gruppe von Platz 10-15 aufhalten. Die sehr harte und ruppige Strecke hat dann aber mehr und mehr meinem Rücken zugesetzt. Irgendwann waren die Schmerzen unerträglich groß und ich konnte mich fast nicht mehr auf dem Rad halten. Ich überlegte ob ich aussteigen soll um meinen Rücken zu entlasten, wollte dann aber doch fertig fahren. Allerdings war das nicht mehr im Renntempo möglich und so bin ich die letzten Runden einfach ausgetrudelt, was für den Rücken auf jedenfall besser war. Die Crosssaison ist für mich jetzt beendet und ich freue mich auf das Trainingslager in Fuerteventura.