Banner

Baden Württembergischer Meister 2012

29.07.2012     Ich bin Baden Württembergischer Meister 2012! Nach meiner Ansage von letzter Woche stand ich am Wochenende natürlich gehörig unter Druck. Nein, Spaß beiseite, für mich war die "BaWÜ" zwar schon wichtig, immerhin gibt es einen Titel zu gewinnen, aber andererseits habe ich sie aus dem vollen Training heraus bestritten, da mein Augenmerk auf anderen, größeren Rennen liegt.

Trotz allem wurde ich meiner "Favoritenbürde" sehr gerecht und ich konnte das Rennen von Anfang bis Ende bestimmen. Die ersten beiden Runden war ich alleine in Front mit ca. 15 Sec. Vorsprung. Als ich gemerkt habe, dass ich nicht richtig wegkomme, habe ich das Tempo raus genommen und Adrian Sauer aufschließen lassen. Die nächsten beiden Runden haben wir uns dann etwas belauert und Spielchen gepspielt, vor den Trials gesprintet etc., aber dann wurde es mir zu bunt und ich habe das Tempo wieder forciert. Zu meiner Überraschung konnte ich recht schnell einen guten Abstand zwischen uns legen, davor hatte Sauer einen wesentlich stärkeren Eindruck gemacht. So gewann ich schlussendlich überlegen mit exakt einer Minute Vorsprung auf den zweiten. 

Nicht zufrieden war ich an diesem Tag mit meiner Leistung im technisch schwierigen Downhill, da bin ich die ersten 4 Runden regelrecht runtergeeiert..Die Letzten 3 Runden hatte ich dann endlich die richtige Linie gefunden und prompt war ich deutlich schneller;)

Es war auf jedenfall ein schönes und erfolgreiches Wochenende und zum ersten Mal in meiner Karriere darf ich mich "Baden- Württembergischer Meister" nennen. Am kommenden Wochenende steht das große Event in Ischgl an. Freitag Abend ist dort wieder ein City Sprint in der Innenstadt mit allen großen Topstars. Nach meiner guten Vorstellung von Albstadt rechne ich mir dort einiges aus und hoffe, die großen Namen etwas ärgern zu können. Samstags findet dann der sehr harte Marathon über 79 Kilometer und 3800 Höhenmeter statt!