Banner

Kleines Update | MTB im TV

31.08.2012     Vielleicht war der ein oder andere verwundert, warum es letzte Woche nichts von mir zu hören gab. Naja, dumm gelaufen war das. Ich bin zwar zum Bundesliga Rennen in Saalhausen angereist, habe mich auch gut gefühlt und war sehr motiviert, im Rennen um das Podium ein Wörtchen mitreden zu können, doch beim Training am Samstag stürzte ich. Eigentlich ganz harmlos, nach 5 Sekunden saß ich wieder auf dem Bike und bin weiter gefahren, doch nach 2 Minuten bemerkte ich einen rießengroßen Cut am Knie, der direkt im Anschluss genhäht werden musste. Im ersten Moment war ich mir sicher, am nächsten Tag trotzdem zu fahren, doch schon der Arzt riet mir aufgrund einiger Risiken davon ab und als ich am Sonntagmorgen mit großen Schmerzen aufgewacht bin, hatte sich die Sache sowieso erledigt..Tief enttäuscht konnte ich dann wenigstens ein super erfolgreiches Wochenende für unser Team bejubeln. Martin gewann das Juniorenrennen, Anja wurde 2. bei den Frauen und Stibi gewan überlegen das U 23 Rennen..Nun kann man sich ja ausrechnen, wo ich bei optimalem Verlauf hätte landen können, nachdem wir in der Vorwoche gemeinsam und ähnlich stark die Trans Schwarzwald gewonnen haben....

Mittlerweile geht es dem Knie aber wieder ganz gut, ich war die Woche jeden Tag bei meinem Phsio Volker Werner, und habe eine spezielle Behandlung mit der Magnetmatte erhalten. Vielen Dank dafür! Es ist wirklich unglaublich, wie schnell eine Wunde mit so einer Behandlung heilt! Deswegen kann ich auch ohne Einschränkungen am Sonntag in Albstadt zum nächsten Bundesliga Rennen an den Start gehen. Doch eine gute Platzierung in Form von Podium oder Top 5 wird hier weitaus schwieriger, sind doch eine ganze Menge europäischer Topfahrer am Start! 

Mein Ziel ist in erster Linie die Bestätigung der guten Leistungen dieses Jahr und vorallem das umsetzen der selbigen vom Marathon in den Cross Country Bereich! Was dann dabei raus kommt, kann ich nicht genau prognostizieren, ein Top 10 Resultat wäre bei diesem Starterfeld auf jedenfall ein großer Erfolg für mich!

 

Noch was in eigener Sache:

Am morgigen Samstag, den 1. September, kommt auf Sport 1 um 13 Uhr eine einstündige Dokumentation über die Trans Schwarzwald 2012. Ich gehe davon aus, dass wir als Sieger dort auch mehrfach zu sehen sein werden:) Also einschalten lohnt sich!