Banner

Der Startschuss für 2013

05.01.2013     Erstmal wünsche euch allen noch ein gutes neues Jahr 2013! Ich hoffe ihr seit alle gut "rübergerutscht" und hattet eine genau so tolle Silvester- Party wie ich.

Viel neues gibt es bei mir nicht, doch ich will euch kurz auf dem Laufenden halten:

Bis vor 3 Tagen lief bei mir trainingstechnisch alles bestens, aber jetzt sitze ich leider schon den dritten Tag daheim und kann nicht trainieren. Bisher bin ich zwar zum Glück noch nicht so krank, dass ich nur im Bett liegen darf, aber Training wäre absoluter Schwachsinn und nicht möglich. Ich hoffe, dass es morgen vielleicht wieder etwas besser geht und ich spätestens ab Montag wieder normal trainieren kann.

Dann wird mich allerdings eine andere Sache etwas im Training einschränken, denn ab Montag werde ich erneut für 4 Wochen ein Praktikum machen. Nachdem ich im Oktober/ November bereits 7 Wochen freiwilliges Praktikum gemacht habe, folgt nun ein Vorpraktikum fürs Studium, welches im Oktober 2013 beginnt. Gut für meine Zukunft, schlecht für das aktuelle Training. So kann man es wohl zusammenfassen..:) Trotzdem freue ich mich aufs Praktikum und hoffe, dass das mit dem Training nebenher ganz gut klappt. Am 9. Februar geht es dann zum zweiten Mal in den Süden, zusammen mit der Nationalmannschaft für 10 Tage nach Mallorca. Danach eine gute Woche nach Hause und dann weiter nach Zypern. Mehr dazu unter Saisonplanung!

Mein absoluter Höhepunkt in der Saison 2013 wird die Marathon Europameisterschaft in Singen am 12. Mai sein! Nach dem dritten Platz im letzten Jahr wird es für mich dort nur ein einziges Ziel geben: Marathon Europameister 2013! Auf dieses Event zielt die gesamte erste Vorbereitungsphase ab, auch wenn man die beiden Cross Country Weltcups in Albstadt und Nove Mesto direkt danach auch nicht unbeachtet lassen sollte.

Weitere Ziele von mir sind dieses Jahr die Cross Country Deutsche Meisterschaft sowie die Qualifikation für die Cross Country Weltmeisterschaft in Südafrika und die Marathon Weltmeisterschaft in Kirchberg/ Tirol. Das sind für mich die Eckpunkte einer langen und harten Saison, an diesen Rennen will ich Topform haben. Den großen Abschluss wird dann die Deutsche Marathon Meisterschaft vor meiner Haustüre in Münsingen bilden. 

Bis dahin werden aber sicher noch viele Liter Schweiss fließen, es werden hoffentlich Erfolge erlebt werden und wahrscheinlich auch Niederlagen eingesteckt werden müssen, es wird Freude, Schmerz und Trauer geben und hoffentlich viel Spaß, denn das ist immer das Wichtigste, den Spaß an der Sache nicht zu verlieren!

Ich werde euch auf meiner Homepage wie gewohnt immer möglichst aktuell einige Infos und einen EInblick geben, was gerade bei mir passiert. Ich wünsche euch eine spannende Saison 2013!